Skip to main content

Die richtige Pflege Deines Crosstrainers

Wer lange etwas von seinem Crosstrainer haben möchte, der sollte seinen Crosstrainer auch ab und zu ein wenig pflegen. Wir zeigen Dir worauf du dabei achten musst und was wirklich wichtig ist.

 

Die Reinigungen des Crosstrainers nach dem Training

Die richtige Reinigung eines CrosstrainersBeim Ausdauertraining gerät man schnell ins schwitzen. In keinem anderen Sportbereich hat der Körper mehr Probleme den Körper zu kühlen. Der Körper kühlt mit Flüssigkeit und das Ergebnis ist eine Menge Schweiß. Das ist tendenziell kein Problem, sondern eine ganz normale Reaktion. Allerdings sollte man daran denken, den Crosstrainer nach jedem Training abzuwischen. Es muss keine Komplettreinigung sein, aber den LCD-Display und den Bereich die mit den Händen in Berührung kam, sollten schon sauber gehalten werden. Hierfür empfiehlt sich ein handübliches Reinigungsmittel oder Desinfektionsmittel.

Der zweite Sache auf die man achten sollte fällt nicht ganz so häufig an, sollte man für eine lange Lebensdauer aber auch nicht aus den Augen lassen. Ein Crosstrainermotor zieht Staub und Schmutz an. Damit dieser unter dem Dreck nicht zusammenbricht, sollte man die Motorwanne des Crosstrainers alle 1 – 2 Monate staubsaugen.

Serviceanzeige checken

Die neueren Modelle besitzen eine Serviceanzeige die funktioniert wie bei einem Auto. Leuchtet das Lämpchen auf dem LCD-Display auf, sind alle Schraubverbindungen des Crosstrainers zu überprüfen und ggf. nachzuziehen. Denk aber bitte daran vorher den Crosstrainer vom Strom zu nehmen.

Gelenkteile regelmäßig schmieren

Wer die Gelenke regelmäßig nicht schmiert wird früher oder später von einem unangenehmen quietschen auf dem Crosstrainer berichten können. Diese Problematik haben wir bereits in dem Artikel beleuchtet und erklären wie du dieses Problem behebst. Um es hier noch Mal kurz zusammenzufassen:

Reibt Metall auf Metall kommt es zu einem Quietschgeräusch und es fehlt an Schmiermittel. Spätestens jetzt solltest du die Teile, die sich in Bewegung befinden einschmieren. Häufig sind das die Pedale und die meisten Schrauben.

Um hier Abhilfe zu schaffen empfehlen wir Dir das SONAX Professional TrockenSchmierSpray*.Es eignet sich ideal für Crosstrainer, da es ohne Silikone ist und auf trockener Basis beruht.

Die jährliche Inspektion

Die letzte „Reinigungsoption“ ist die jährliche Inspektion, die mehr unter den Gesichtspunkt richtige Wartung fällt. Ist es einem wichtig, dass das Gerät mehrere Jahrzehnte einwandfrei funktioniert sollte man sie regelmäßig durchführen. Ob es ein Mal im Jahr sein muss sollte jeder selber entscheiden, da es auch ein Kostenpunkt ist. Wir denken, dass ein Check vom Fachmann alle 2 Jahre ausreicht.

Eine Alternative zu dieser Prozedur wäre, einfach zu warten bis der Crosstrainer nicht mehr richtig funktioniert (falls das passieren sollte) und das Geld dann in eine Reparatur zu investieren und sich erst dann darum zu kümmern.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen